Was Du über Fette wissen solltest!

Fette sind nicht an und für sich "gut" oder "schlecht". Es ist wichtig, sich näher mit dem Thema zu beschäftigen.

Fette haben zwar einen schlechten Ruf als „Dickma­cher“, dennoch sind die richtigen Fette für den Körper le­bensnotwendig. Diese so genannten essenziellen, also lebensnotwendigen Fettsäuren, kann der Körper nicht selbst herstellen und einige fettlösliche Vitamine können auch nur in Verbindung mit etwas Fett aufgenommen werden (z. B. Vitamine A und E). Fettarme Diäten können also - über den fehlenden Genussfaktor hinaus - auch noch zu Mangelerscheinungen führen.