Wie die exzessive Bildschirmnutzung unser Leben verändert. (Teil 2)

Bildschirmeräte begünstigen eine geringere Toleranz gegenüber Langeweile.

Die exzessive Nutzung von Bildschirmgeräten wie Smartphone, Tablet oder Laptop hat zahlreiche Konsequenzen für unser Leben. Um diese Auswirkungen soll es in diesem zweiten Teil des Artikels gehen.

Warum Achtsamkeit Euch hilft, endlich abzunehmen!

Ich kenne nur wenige Menschen, die nicht immer wieder mit ihrem Gewicht "kämpfen". Sie sind diese beneidenswerten Gazellen, die sich jedoch manchmal sogar wünschen, ein bisschen mehr auf den "Rippen" zu haben. Die meisten anderen Menschen probieren verschiedene Diäten, Fasten, Wundersuppen, fade Salate oder den neuesten Fettblocker aus den Laboren der Fitnessindustrie, um endlich abzunehmen. Ich kenne jedoch tatsächlich niemanden, der mit einer dieser genanten Methoden dauerhaft einen Ausweg aus diesem persönlichen Dilemma gefunden hätte.

3 aus 50 – gute Vorsätze für das neue Jahr, die Dich wirklich weiterbringen.

Der Beginn des neuen Jahres geht für uns unweigerlich damit einher, dass wir die Chance für einen Neuanfang nutzen möchten. Der Januar ist dafür offenbar die perfekte Gelegenheit. Sehr motiviert sind wir am 1. Januar (oder spätestens am 2., wenn sich der Kater gelegt hat), schon deutlich weniger am 20. Januar und Mitte Februar, am Rosenmontag ist von diesen guten Vorsätzen in der Regel nichts mehr übrig. Keiner der gewünschten Erfolge ist in Sicht, einfach nur „back to normal“, alles wie immer und Frustration macht sich breit.