Wenn Hunger nicht das Problem ist, kann Essen nicht die Lösung sein.

Wenn Hunger nicht das Problem ist, kann Essen keine Lösung sein.

Wie oft ist Hunger der Hauptgrund, um zu essen? Oft ist es uns nicht einmal bewusst, wie viele verschiedene Aspekte unsere Entscheidung, etwas zu essen, beeinflussen. Uns fehlt die Aufmerksamkeit für diese Trigger.

Warum wir uns immer wieder zum Essen verführen lassen.

Warum isst du? Natürlich weil du Hunger hast, oder etwa nicht? Was ist mit Situationen wie den Pralinen im Büro, dem Snack auf dem Weg nach Hause, den Chips vor dem Fernseher, dem Popcorn im Kino oder der Bratwurst auf dem Volksfest?