Was ein Kaffeefilter mit deiner Gesundheit zu tun hat.

Was hat dein Kaffeefilter mit deiner Gesundheit zu tun?
Gesundheit ist nicht so kompliziert wie wir denken. Wenn wir Belastungen reduzieren und mehr von dem tun, was unseren Körper und das Gehirn stärkt, sind wir auf dem richtigen Weg. Die Auswahl deines Kaffeefilters ist ein Aspekt, der deine Gesundheit unterstützen kann und ich werde gleich zeigen, warum das wichtig ist!

Gesundheit ist Lebensqualität

Gesund möchten wir alle sein, denn es verbessert unsere Lebensqualität. Nur wenn wir gesund sind, können wir Dinge in unserem Leben erreichen von denen wir träumen. Wenn wir schlapp oder übergewichtig sind, chronische Erkrankungen oder Schmerzen haben, schränkt uns das enorm ein. Wir haben weniger Energie und sind oft auch nicht im gleichen Maße belastbar. Das Schöne ist, unsere Gesundheit haben wir zum großen Teil selbst in der Hand. Leider sind wir uns dessen oft nicht bewusst und glauben, dass wir unseren genetischen Veranlagungen ausgeliefert sind.
Wenn wir gesund sind, haben wir mehr Energie für die wichtigen Dinge in unserem Leben.
 

Chemikalien und Kaffeefilter

Ein essenzieller Teil, um unsere Gesundheit zu fördern ist es, unseren Kontakt mit giftigen Chemikalien zu reduzieren. Die Bereiche, in denen wir giftigen Chemikalien ausgesetzt sind, betreffen unseren gesamten Alltag. 
Um es einfach zu halten, möchte ich heute mit einem simplen Tipp beginnen: Vermeidet gebleichte Papierprodukte, wann immer es möglich ist.
Das Bleichen von Papierprodukten setzt gefährliche Dioxine frei.

Dioxine und ihre Wirkung

Der Bleichprozess setzt Dioxin frei, eine der gefährlichsten Chemikalien überhaupt. Durch Dioxine können Hautschädigungen (Chlorakne), Störungen des Immunsystems, des Nervensystems, des Hormonhaushalts, der Reproduktionsfunktionen und der Enzymsysteme mit all ihren Folgen hervorgerufen werden. Die Gefahren des Dioxins liegen darin, dass es im Körperfett gespeichert wird, sich dort anreichert und nur sehr langsam eliminiert wird [1].
Unsere Belastung durch Gifte im Alltag summiert sich über die Zeit.

Ungebleichte Kaffeefilter & Papierprodukte

Die Lösung ist – zum Glück –  ganz einfach: Wähle ungebleichte Papierprodukte in allen Bereichen deines Alltags. Produkte können sein der Kaffeefilter, Toilettenpapier, Kosmetiktücher, Hygieneartikel wie Tampons, Schreibpapier oder Papiertaschentücher oder die Küchenrolle! Inzwischen sind diese Artikel durch die Nachfrage der Konsumenten, recht einfach erhältlich!
Jeder Schritt in Richtung mehr Gesundheit zählt.

Jeder Schritt zählt

Jeder noch so kleine Schritt in Richtung von mehr Gesundheit zählt, denn Belastungen in unserem Alltag addieren sich auf Dauer. Wenn wir uns in verschiedenen Lebensbereichen entscheiden, bewusster zu wählen, tun wir unserer Gesundheit langfritig eine Gefallen!

Mehr zum Thema Dioxin:

[1] Dioxine. Homepage des Umweltbundesamts: verfügbar unter: https://www.umweltbundesamt.de/themen/chemikalien/dioxine#textpart-3
Lesetipp:
Newman, Janet (2018): Living in the Chemical Age.How an Ounce of Prevention Can Protect Your Family from a World of Toxins. Lioncrest Publishing (Kindle oder Taschenbuch)
Mehr zum Thema Gesundheit auf meiner Seite: 

One thought on “Was ein Kaffeefilter mit deiner Gesundheit zu tun hat.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.