Darf man NEIDISCH sein?

Neidisch-sein-DrSchauenberg-Achtsamkeit

Neidisch zu sein gibt man ungern offen zu. Es es erscheint als minderwertige Emotion in unserer Gesellschaft und eine der 7 Todsünden. Was aber, wenn wir einen Blick hinter dieses Gefühl werfen, ohne zu urteilen. Kann "neidisch sein" dann vielleicht sogar positiv sein?

Mit dieser „Gehirnwäsche“ nehmen wir nicht ab! (Teil 4)

Die Ursachen für unser (Über-)Gewicht sind weit komplexer als wir im Allgemeinen annehmen, denn die Kalorien, die wir aufnehmen, sind nur ein Teil des ganzen Systems. Wir sollten unser Augenmerk vor allem auf unsere Rahmenbedingungen legen, die uns dazu bringen zu essen, obwohl wir nicht hungrig sind oder zu hungern, weil wir glauben, dass würde … Mit dieser „Gehirnwäsche“ nehmen wir nicht ab! (Teil 4) weiterlesen