Challenge: No Sweet November 2020

Challenge NoSweetNovember

Es ist ja schon fast eine Tradition und da ich nicht alleine „darben“ möchte 😀 fordere ich Dich heraus: Wer ist bei meiner Challenge „No Sweet November 2020“ dabei?

Challenge im November 2020

Im Detail heißt das: Keine Süßigkeiten, kein Junk-Food (Fast Food) ab dem 1. November (Sonntag) bis inklusive 30. November (Montag). Am 1. Dezember ist der „Spuk“ dann wieder vorbei.

Bis dahin dürft Ihr auf die Süßigkeiten und all das Fast Food „schielen“, sie aber nicht essen.
Wer stellt sich der Herausforderung?

Ganz nebenbei tut Ihr Eurer Gesundheit etwas richtig Gutes und habt die Chance, neue gute Gewohnheiten zu entwickeln. Vielleicht entscheidet Ihr Euch nach der Challenge in bestimmten Situationen nicht mehr für Süßigkeiten oder Snacks, sondern habt eine bessere Lösung gefunden?

Was heißt #NoSweetNovember genau?

Nur, um noch ein bisschen Klarheit zu schaffen…

Als Süßigkeiten zählt alles mit zugesetztem Zucker von Bonbons, Schokolade, Müsliriegeln, Nutella, Marmelade, Honig (und Ähnliches), gesüßte Trockenfrüchte, Kekse, Pfefferkuchen, Spekulatius, Kuchen, Gummibärchen, Eis, Softdrinks (Cola, Fanta, Sprite…) und Co.
Junk- bzw. Fast Food sind natürlich Burger, Chips, Pommes, Chicken Wings, Hot Dogs, Fish & Chips, Döner, fertige Sandwiches, Tiefkühlpizza und all der Kram den man auf die Schnelle an irgendeiner Bude kaufen kann wie Bratwurst, Currywurst oder Brathendl.

Wäre es einfach, würde es ja jeder machen… 😉

Wer nimmt an meiner Challenge teil? #NoSweetNovember2020

Teile deine Challenge-Erfahrungen mit mir

Ich freue mich, wenn ihr auf Facebook und Instagramm dazu postet und auch Eure Herausforderungen mit mir teilt!

Insgesamt dauert diese Challenge nur 30 Tage. Nach der ersten Woche wird es leichter, versprochen!

Ich freue mich auf Eure Tipps und Tricks, wie Ihr die Challenge für Euch umsetzt, wie Ihr Süßigkeiten ersetzt, was Ihr anstatt der obligatorischen Pommes esst und und und…

Seid Ihr unsicher, ob bestimmte „Lebensmittel“ als Süßigkeit oder Junk-Food zählen? Dann schreibe mir und ich entscheiden dann, ob die Leckerei für Euch für die nächsten 4 Wochen tabu ist. ☺️

Ich bin gespannt, wer die Herausforderung annimmt!


Zum Weiterlesen auf meiner Seite:

2 Gedanken zu „Challenge: No Sweet November 2020

  1. Guten Tag

    Was für ein Zufall. Gemeinsam haben meine Freunde und ich diese Challenge gestartet, ohne zu wissen, dass sie schon von anderen durchgeführt wird.

    Viel Glück 🙂

    1. Hi Celina. Klasse. Es ist doch immer einfacher, wenn man weiß, dass man nicht alleine ist. 😀

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .